Mitteilungen Nr. 02


Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen

  • Samstag, 13. Januar: Regionalgottesdienst um 17 Uhr in der Evang. Kirche Bürglen
  • Sonntag, 14. Januar: Uraufführung „Hoffnung und Sehnsucht“ um 17 Uhr in der Evang. Kirche Sulgen. Die Uraufführung ist Bestandteil der Gebetswoche für die Einheit der Christen. Der Ökumenische Jugendchor Schilfrohr unter Leitung von Sabine Thalmann wird mit dabei sein, und so verspricht dies ein aussergewöhnlich schönes und berührendes Konzert zu werden.

Herzliche Einladung zur ökumenischen Chinderfiir

„Ein Haus aus lebendigen Steinen“
Parallel zum ökumenischen Regional-Gottesdienst laden wir alle Kinder ab Kindergartenalter ganz herzlich zur ökumenischen Chinderfiir ein. Zusammen bauen wir ein ganz besonderes Haus, ein Haus aus lebendigen Steinen. Komm und bau mit! Wir treffen uns am Samstag, 13. Januar 2018 um 16.55 Uhr vor dem Kircheneingang der evangelischen Kirche in Bürglen.
Auf viele bauende Kinder freut sich das Vorbereitungs-Team
Regula Merz

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des ökum. Regionalgottesdienstes von Samstag, 13. Januar, der Gottesdienst am Sonntag, 14. Januar um 10 Uhr in Sulgen entfällt.



MISSIONE CATTOLICA

Am Samstag, 13. Januar feiern die Italiener um 19 Uhr in Sulgen einen Gottesdienst. Am 27. Januar wird in Sulgen kein Italiener Gottesdienst gefeiert, da in Bischofszell das Neujahrsfest stattfindet.

Liebe Kirchgemeindemitglieder, liebe Gäste

„Den Glauben ins Spiel bringen” war das Leitmotto als die Seelsorge neu ausgerichtet und den Erfordernissen der Zeit angepasst werden sollte. Diese Vorlage  ist von Seelsorgern und Mitarbeiter/innen der drei Pfarreien Berg/Sulgen/Weinfelden aufgenommen worden. In einem zweijährigen Prozess wurde ein Pastoralkonzept entwickelt, welches ein Mehr an Qualität für die Pastoral in den drei Pfarreien verspricht.

Anlass genug, die Eröffnung des Pastoralraums “Thurgau Mitte” gebührend zu feiern, wozu wir Sie herzlich einladen.

Am 19. Januar 2018 findet in der Kath. Kirche Weinfelden ein Festkonzert statt.
Manuela Eichenlaub hat mit den Kirchenchören aus Weinfelden, Sulgen und zusätzlichen GastsängerInnen sowie einem ad-hoc-Orchester ein sehr anspruchvolles Programm einstudiert. Wir dürfen gespannt sein auf die Interpretationen der Orchestermesse in „D” von Antonín Dvořák und dem 42. Psalm “Wie der Hirsch schreit” von Felix Mendelssohn Bartholdy unter Leitung von Dirigentin Manuela Eichenlaub.
Es freut uns sehr, dass zum Start des Pastoralraumes bereits ein gemeinsames Projekt realisiert werden konnte.

Zur offiziellen Eröffnung feiern wir gemeinsam mit unserem Bischof Felix Gmür am 21. Januar den Festgottesdienst in Sulgen, musikalisch umrahmt mit unseren Chören, welche uns Teile der Orchestermesse wiedergeben. Danach findet in der Mehrzweckhalle Berg ein Fest mit einem Mittagessen und diversen Aktivitäten statt.

Chinderfiir zur Pastoralraum-Eröffnung

„Mir wönd fest zämä halte, e Gemeinschaft wönd mir sii - Wiifelde, Berg und Sulge mir alli sind debii….“

Liebe Kinder, liebe Eltern
Bei der nächsten „Chinderfiir“ feiern wir ein spezielles Fest. Der Pastoralraum Thurgau Mitte wird gegründet und wir sind ein Teil davon. Zusammen mit euch wollen wir die drei Kirchgemeinden kennen lernen und erfahren, von wo unsere Gspänli’s kommen. Wir werden basteln, singen und werden einen buntfröhlichen Auftritt in der Kirche haben.
Wir treffen uns dazu am Sonntag, 21. Januar 2018, um 10.00 Uhr, vor der katholischen Kirche in Sulgen. Nach dem Gottesdienst seid ihr zusammen mit euren Familien zum Fest in der Berger Mehrzweckhalle eingeladen. Es wäre schön, wenn viele von euch mitmachen würden, denn gemeinsam mit euch möchten wir auf der Bühne feiern und den Zuschauern Freude bereiten.
Wir freuen uns auf Euch!
Regula Merz



Kirchenchor


Zur Eröffnung des Pastoralraumes der Gemeinden Berg, Sulgen und Weinfelden geben der Kirchenchor Weinfelden und unser Projektchor, verstärkt durch einige Gastsänger und einem ad-hoc-Orchester unter der Leitung der Dirigentin Manuela Eichenlaub, ein Festkonzert in der katholischen Kirche Weinfelden. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr.
Am Sonntag, dem 21. Januar, singen und musizieren im Festgottesdienst mit Bischof Felix Gmür die gleichen Chöre in unserer Kirche. Erklingen wird die unter der Leitung von Manuela Eichenlaub einstudierte Orchestermesse in „D” von Antonín Dvořák, begleitet an der Orgel von Katja Hänggi.
Josef Bischof



Firmkurs

Für die angemeldeten Firmlinge finden folgende Kursmodule statt:

  im grossen Saal, Pfarreiheim Sulgen
  „ICH und die ANDEREN/FREMDEN“

  im grossen Saal, Pfarreiheim Sulgen
  „Gottes Firm-Geschenk“

Taufe

Durch das Sakrament der Taufe wird am Samstag, 13. Januar 2018, Mailin Pham
aus Sulgen in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen. 
Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!



Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.
Am 1. Januar 2018 ist Frau Carmela
Munafo-Maio (geboren am 28. Oktober 1937) aus Bürglen verstorben.
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.



Opferrapport

Dezember
 Franken
03. Universität Freiburg i.Ue.
281.15
10. JUBLA Ranfttreffen 
268.65
17. Winterhilfe Thurgau
541.45
23.–25. Kinderspital Bethlehem
4‘006.25
26. Caritas Weihnachtsspende
174.35
 
Beerdigungen
Kirche in Not Luzern (Martha Thür, Sulgen)
928.75
Fastenopferprojekt Kongo (Alice Erne-Huber, Schönenberg)
50.00

Mitteilungen Nr. 01 / 2018