Jubla



 

Jungwacht und Blauring

Jungwacht / Blauring ist eine ökumenisch offene Kinder- und Jugendorganisation, die sinnvolle Freizeitbeschäftigungen anbietet. Sowohl kantonal (www.jubla-tg.ch) wie auch gesamtschweizerisch (www.jubla.ch) werden die Scharen zusammengefasst und unterstützt.

Alle Infos gibt es auf der eigenen Homepage:

www.jubla-sulgen.ch

Klick dich rein!



Kinderfasnacht

Letzten Samstag veranstaltete die Jubla Sulgen eine Kinderfasnachtsparty für Kinder ab dem Kindergarten. Zunächst traten nur ein paar Kinder in den Saal ein, welcher bunt geschmückt war mit Girlanden, Luftschlangen, Ballons und Superheldenbildern. Nach und nach kamen immer mehr Kinder in allen erdenkbaren Kostümen bis die Zahl auf über fünfundzwanzig Kinder anstieg. Begrüsst wurden die Kinder vom Leitungsteam, welches sich als Superhelden verkleidet hatte.  Unter den verkleideten Kindern befanden sich viele Prinzessinnen, Clowns, Indianer, Superhelden aber auch Pippi Langstrumpf und ein Einhorn waren dabei. Besonders ins Auge gestochen sind aller-dings drei Jungs, die sich als Youtuber verkleidet hatten und während des ganzen Nachmittags die Aktivitäten und das Essen kommentierten oder einen sogenannten Livestream machten. Begonnen wurde der Anlass mit dem traditionellen Spiel „Reise nach Jerusalem“. Bei diesem Spiel geht es darum, wenn die Musik abstellt, möglichst schnell einen Stuhl zu ergattern, wobei es immer einen Stuhl weniger hat,als Kinder. Danach folgten viele weitere Spiele, wie das Cowboyspiel, eine Supermannstafette oder das Fischspiel. Ein besonderes Highlight stellte das sogenannte Fall-schirmtuch dar, mit welchem man ver-schiedene Gruppenspiele durchführen kann.  Auch für Verpflegung war gesorgt in Form von Fasnachtskuchen, Chips, Süssig-keiten und Co. Den Abschluss der Kinder-fasnachtsparty bildete eine Polonaise. Auch nächstes Jahr wird die Jubla Sulgen wieder eine Kinderfasnachtsparty veran-stalten. Eingeladen sind wieder alle interessierten Kinder ab dem Kindergartenalter.
C. Kohlbrenner











Jubiläum Jubla Sulgen

Vom 24. auf den 25. Oktober 2015 hat die Jubla Sulgen den zweiten Teil ihres 80jährigen Jubiläums gefeiert. Die Teilnehmer haben sich um 15 Uhr unter der katholischen Kirche eingefunden. Nach einem kurzen Spiel ging es dann auch schon in den Auholzwald. Dort angekommen haben die Teilnehmer einen abwechslungsreichen Parcours absolviert, bei dem sie diverses Dekorationsmaterial gewinnen konnten. Nach dem Parcours haben sich die Kinder einen Holzrahmen gemacht und diesen bespannt. Mithilfe von Naturmaterialien, wie bunten Blättern, Zweigen, Moos, und dem gewonnenen Dekorationsmaterial haben sie ihren Rahmen nach ihren Wünschen dekoriert. Danach erwarteten die Kinder ein feines, über dem Feuer zuberei-tetes Risotto. Dann ging es wieder zurück unter die katholische Kirche. Dort gab es einen gemütlichen Spieleabend, bei dem viel gespielt und gelacht wurde. Als die Kinder zu Bett gehen wollten, gab es allerdings Unruhe unter der katholischen Kirche! Eine geheimnisvolle Kreatur war auf die Hilfe der tapferen Jublaner und Jublanerinnen angewiesen. Und so machten sie Teilnehmer auf die Suche nach diesen Kreatur, indem sie den Leuchtstäbchen folgten, die in ganz Sulgen verteilt worden waren. Am Schluss gelang es den Kindern den geheimnisvollen „Lightning“ zu finden und sein Vertrauen zu gewinnen. Sie versprachen der heimatlosen Kreatur, ihm ein Zuhause zu geben und ihn in ihre Gemeinschaft aufzunehmen. Doch Lightning verschwand auf einmal spurlos und lies die Kinder ratlos bei Punsch am Lagerfeuer zurück. Am nächsten Tag zeigte sich Lightning allerdings wieder im Gottesdienst. Im Verlauf des Gottesdiensts bauten die Kinder mit ihren selbstgemachten Holzrahmen ein Haus für Lightning und nahmen ihn in ihre Gesellschaft auf. Um das Jubiläum noch gebührend ausklingen zu lassen, gab es nach dem Gottesdienst noch Schlangenbrot, Schokobanane und Marshmallows über dem Feuer.



 

  Pfarrei St. Peter + Paul | Katholische Kirchgemeinde Sulgen | Rebbergstrasse 11 | 8583 Sulgen | Tel. 071 642 12 19 | kath.pfarr.sulgen@bluewin.ch